Pfarrgemeinde Osterode

22 Personen machten sich am 05. Dezember 2020 um 7 Uhr zur Roratemesse in die Kirche St. Johannes der Täufer auf. Musikalisch begleitet wurde die Messe von 3 Musikern.

Wiedereröffnung der kath. Kirche St. Johannes der Täufer in Osterode

Nach einer gut sechsmonatigen Renovierung, während dessen eine Nutzung für Gottesdienste nicht möglich war, wird die Kirche am kommenden Sonntag, dem 1. Advent mit einer Hl. Messe um 10:30 Uhr wieder eröffnet. Die Planung sah eine Restaurierung der stark verschmutzten Innenwände und des Holzgewölbes sowie eine Neugestaltung des Andachts- und Beichtraums mit einer verbesserten Wärmeisolierung vor. Auch einige Feuchtschäden mussten beseitigt werden. Weitere Maßnahmen zielten auf eine modernere Innenbeleuchtung der Kirche, insbesondere des Altarraums und der Holzdecke, ab.

Für die Heiligenfiguren wurde ein neuer Standort auf neuen Podesten gefunden. Im Außenbereich wurde der Seiteneingang behindertengerecht verbreitert und die Pflasterung angepasst bzw. erneuert. An den Kosten dieser Arbeiten beteiligt sich das Bistum Hildesheim. Ausführende Handwerker sind Unternehmen aus Osterode und Umgebung. Das Kirchengebäude erstrahlt nun in neuem Glanz und wird ab Sonntag von der Gemeinde wieder mit neuem Leben gefüllt. Bauausschuss St. Johannes