Ehe

Bild: Christine Limmer
In: Pfarrbriefservice.de

Das Sakrament der Ehe kommt durch ein vor Gott und der Kirche abgelegtes Versprechen von Mann und Frau zustande, das von Gott angenommen und besiegelt wird. Das Band der sakramentalen Ehe bindet bis zum Tod eines der beiden Partner. Wenn Sie katholisch heiraten möchten, wenden Sie sich an das Pfarrbüro um einen Termin für die Hochzeit zu reservieren. Der Pfarrer oder Diakon wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen um das „Ehevorbereitungsprotokoll“ zu schreiben. Bei Konvesionsverschiedenen Partnern (z.B. einer katholisch, einer evangelisch) muss zusätzlich eine besondere Erlaubnis (Dispens) beim Bischof eingeholt werden. Was wird dazu benötigt: - Auszug aus dem Taufbuch (wo man getauft wurde) - Zwei Trauzeugen